Teile das Meer und mach` dass du weg kommst


Kommentare Teilen Sie uns bitte Ihre Meinung mit

Fließende Formgestaltung mit choreographiertem Handschatten, teilweise animiert.



Probe aus der Fastenzeit


Die Probe zu der am 25.02.2007 angesetzten Veranstaltung „Fastenzeit“ in der Euskirchener Pfarrkirche St. Martin – Quelle: https://www.rundschau-online.de/11439266 ©2018 erforschte den Bewegungsfluß von Pinsel und Handschatten.

Ich weiß heute nicht mehr zu welcher Orgelkomposition die Bilder konzipiert wurden. Mir gefällt 10 Jahre später die kompakte Ausführung außerordentlich gut und deshalb habe ich die HI8-Probeaufnahmen von 2007 für das Thema „Teile das Meer“ aufbereitet. Ob es letztlich als Vorlage, oder bereits als Vorspann für das Projekt Raus aus der Sklaverei dienen wird, wird sich noch zeigen.
Neu in der Verarbeitung vergangener Dokumentationen von Auftritten und Proben ist die dezente Animationstechnik, die mir erlaubt Bildbereiche und einzelne Zeichnungsebenen bewegend hervorzuheben.

Die nachträglich untergelegte Musik von Brigitte Küpper, Matthias Wieneke und Eric Olsowski, ist aus der letzten Probe von 2/2018 entnommen. Zusammen zeigt die Montage eine Darstellungsform wie Lightpainting mit dieser Musik funktionieren könnte. Eine Aufnahme einer Gruppenprobe aus 2016 finden sie unter https://arteurope.de/video/komm-mit

Autor
Kategorien ,

← Älter Neuer →